Vorbehalte, Befürchtungen?

Manche Menschen befürchten, dass sie in der hypnotischen Trance völlig willenlos und dem Gutdünken des Hypnotiseurs ausgeliefert sind. 

Diese Befürchtung ist unnötig, weil selbst in der tiefsten Trance die eigenen moralischen und ethischen Kontrollmechanismen aktiv sind.

Hypnose kann Sie nicht zur willenlosen Marionette machen!

 

Diverse Hypnose-Shows haben leider ein falsches Bild von Hypnose vermittelt.

Die "wichtigste" Übung für einen Show-Hypnotiseur ist es aus dem Publikum diejenigen Freiwilligen heraus zu finden, die bereit sind vor den Zuschauern, möglicherweise bis zur eigenen Lächerlichkeit, zu produzieren.

 

Er bemüht sich Teilnehmer auszuwählen, die für  ein wenig Bühnenaufmerksamkeit bereit sind, natürlich unter dem Vorwand hypnotisiert zu sein, ihre persöhnlichen Grenzen weit zu überschreiten, um ihre verborgenen und unterdrückten Wünsche(?) auszuleben und sich selbst darzustellen - natürlich "unschuldiger Weise", weil ja die Hypnose dafür verantwortlich ist.

Wenn Sie meinen, dass Menschen sich doch niemals für so etwas hergeben, dann denken Sie an das "Dschungelcamp" oder andere Big-Brother-Show's.

 

 83527 Haag

Lengmooser Weg 26

Tel.: 08072-3719912

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Naturheilpraxis Bernhard Ostermaier

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.