Meridiantherapien

APM-Meridianmassage & Akupunktur

Jeder Beeinträchtigung des Wohlbefindens und jeder Krankheit gehen, nach Ansicht der chinesischen Medizin (TCM) Störungen im Energiefluß des Meridiansystemes voraus.
(TCM-Sichtweise)

 

Akupunktur

 

Die Akupunktur mit Nadeln steuert gezielt den Energiefluß ("Qi-Energie")  im Meridiansystem und regt dadurch Regeneration und Heilung an.

Leere- oder Füllezustände können sich ausgleichen oder werden zur therapeutischen Wirkung hervorgerufen.

Die Grundlagen beruhen auf dem Erfahrungsschatz der chinesischen Medizin.

Können keine Nadeln verwendet werden, so ist auch der völlig schmerzlose Einsatz von Akupunkturlasern möglich.

 

 

AkupunktMeridianMassage "AMM"

 

 

 

 

 

 

 

 

Ziel der Akupunkt-Meridian-Massage (nach Penzl) ist die umfassende Harmonisierung des Energieflusses im gesamten Meridiansystem.

 

Mit einem speziellen Massagestäbchen werden die Bahnen der Meridiane und großen Gefäße in Richtung des Qi-Flusses sanft massiert.

 

Der harmonische Energiefluß ist aus Sicht der TCM eine Grundvoraussetzung  für Heilung und Gesundheit.

 

Die AMM schafft nicht nur die Voraussetzung für Gesundheit, sondern ist auch zutifst entspannend und energetisierend.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Naturheilpraxis Bernhard Ostermaier

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.